Fachpraktiker/-in Küche

Als Fachpraktiker Küche bereiten Sie verschiedene Lebensmittel für die Speisenproduktion vor. Sie stellen selbstständig einfache Speisen und Menügänge her. Ebenso sind Sie für die Pflege der Maschinen und Arbeitsgeräte sowie für die Reinigung des Küchenbereiches zuständig. 

1. Bildungsziel:

Erfolgreicher Abschluss der dreijährigen Berufsausbildung Fachpraktiker/ -in Küche. Die Gesellenprüfung erfolgt vor der Industrie- und Handelskammer. 

2. Zielgruppe:

Lernbehinderte Jugendliche & Abgänger Förderschule/ Berufsvorbereitungsjahr

3. Voraussetzungen:

Ausbildungsreife & berufliche Eignung und der Unterstützungsbedarf muss durch die Arbeitsagentur für Arbeit festgestellt sein.