Juniorfirma

Was ist die Juniorfirma? 

Unser Juniorfirma (JUFI) ist ein erfolgreiches Schülerunternehmen und seit 1997 „am Markt“. Derzeit kommen die MitarbeiterInnen aus den beiden Jahrgängen der Wirtschafts-schule. Wir wollen wissen, wie viel „Unternehmergeist“ in uns steckt. 
Wir werden zwar in unseren betriebswirtschaftlichen Fächern praxisnah unterrichtet. Doch echtes, nachhaltiges“ Lernen gelingt besser durch eigenes Tun. Daher lautet unser Motto: Learning by doing. Wir organisiseren gleich in der 1. Klasse den Berufsinfotag und assistieren sofort beim DV-Seniorenkurs. Zum Aufgabenbereich gehört auch die Betreuung des „3 S – Start Smart Simulators“ (auch bekannt unter „FluFaSim“) bei Messen, Festen, Firmenjubiläen usw.. Eigene Ideen können wir natürlich ständig einbringen und umsetzen. 

Was bringt uns die Juniorfirma? 

Wir wollen überfachliche Kompetenzen trainieren und uns so auf die Arbeitswelt gut vorbereiten. Dazu gehört z.B. Teamgeist oder soziale Kompetenzen wie Kooperations-, Kritik- und Konfliktfähigkeit. In unseren Projekten lernen wir, auf fremde Menschen zu zu gehen, sie professionell anzusprechen. 
Wir machen Marketing für uns selber, unsere Schulart und die ganze Schule. Bei den Projekten lassen sich oft günstige Kontakte zu Ausbildern oder Chefs knüpfen. Bei einer Bewerbung haben wir dann ein klasse Sprungbrett. 
Seit wir in der Juniorfirma sind erscheint unser Name immer wieder in Presseartikeln (Südkurier, Wochenblatt). Dies ist immer eine gute Visitenkarte und hebt uns von anderen positiv ab. Es tut auch gut, wenn du merkst, dass dir deine Schule viel zutraut. Das ist zwar anstrengend – macht aber auch zufrieden und vor allem: Mein Selbstbewusstsein ist enorm gestiegen.